Menü

Vorlesewettbewerb der Untergruppen

Die besten Vorleser unserer acht Untergruppen sind ins Vorleserennen gegangen. Sie wurden aus den stammgruppeninternen Wettbewerben der letzten Wochen als Vertreter gewählt. Allen, die sich dieser Herausforderung gestellt haben gilt unser größter Respekt.

Während des Vorlesewettbewerbs in unserer Sporthalle verzauberten Geschichten von Knister, Paul Maar und Astrid Lindgren die etwa 180 kleinen und großen Zuhörer der Jahrgänge 1, 2 und 3 sowie deren Gäste.

Die Jury übernahmen Siebtklässlerinnen der Stammgruppe Einstein sowie zwei Hortpraktikantinnen. Ein herzliches Dankeschön an die Mädels.

Es war eine schwere Entscheidung zu treffen: Wer vertritt unsere Schule beim 16. LESEWÜRMER-ENDAUSSCHEID Rostocks 2017 ? Es gab so viele tolle Beiträge, aber letztendlich haben sich diese neun Kinder einen Platz auf dem provisorische Treppchen erlesen:

Jahrgang 1:

3. Platz Ommo (Sonnenstrahl I)

2. Platz Juri (Funkelstein)

1. Platz Lena (Sternschnuppe)

Jahrgang 2:

3. Platz Pelle (Wirbelwind)
2. Platz Emilie (Pusteblume)
1. Platz Riona (Kunterbunt)

Jahrgang 3:

3. Platz Hans (Pusteblume)
2. Platz Rosa (Wirbelwind)
1. Platz Ole (Kunterbunt)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Unsere Schulsieger heißen: LENA, RIONA und OLE.

Wir drücken allen Dreien die Daumen für den kommenden LESEWÜRMER-ENDAUSSCHEID der Hansestadt Rostock am 29. und 30. Juni 2017 im Waldemarhof.

GELBE KÜHE GIBT ES NICHT?

Auch in diesem Herbst gab es eine wundervolle Vernissage, denn in den letzten Wochen haben sich alle Untergruppen wieder mit einem berühmten Künstler beschäftigt. Auf den Spuren des Künstlers FRANZ MARC erkundeten wir Leben,  Malstil und viele seiner Werke. Viele Kunstwerke haben wir selbst erschaffen – Grafiken, Malereien, Plastiken, Reliefs – und in unserem Schulhaus ausgestellt. Am 20. Oktober feierten wir den Ausstellungsbeginn mit einer Vernissage in der Sporthalle. Unsere Eltern, Großeltern, Mitschüler und Gäste der Vernissage und Ausstellung waren und sind beeindruckt von der Fülle der kreativen Arbeiten. Wir selbst sind begeistert und stolz auf uns. Schaut selbst …

Autorenlesung

Pusteblumen empfehlen: „Mission Prinzessin - 8 Frösche unterwegs“ – Autorenlesung im Peter-Weiss-Haus

Details

"Bauen und Konstruieren" in der Pusteblume

Von Oktober 2014 bis Januar 2015 wurden in der PUSTEBLUME Türme gebaut und konstruiert. Unter dem gemeinsamen Motto „Bauen und Konstruieren“ wurde ein Konzept zur inklusiven Förderung von Kindern vom Krippen- bis zum Grundschulalter entwickelt und ausprobiert. 4 Kindergruppen - darunter die PUSTEBLUME - waren involviert. Höhepunkt waren zwei gemeinsame Bautreffen und eine abschließende Ausstellung für Kinder und Eltern unserer Schule.

Details